20. Internationales Bremer Symposium zum Film

Eine kleine Ankündigung: Vom 6. bis 10. Mai findet dieses Jahr das 20. Internationale Bremer Symposium zum Film statt. Thema der Veranstaltung ist «Die Zukunft ist jetzt. Science Fiction Kino als audio-visueller Entwurf von Geschichte(n), Räumen und Klängen». Im Rahmen des Symposiums werde ich neben so illustren Damen wie Vivian Sobchack und Sherryl Vint eine Keynote halten.

Geht unter die Haut: «Under the Skin».

Geht unter die Haut: «Under the Skin».

Der Titel meines Vortrags lautet «An der Grenze des Fremden. Naturalisierung und Verfremdung im neueren Science-Fiction-Kino». Ich werde darin aufbauend auf den Überlegungen zur Verfremdung in meiner Dissertation vor allem Avatar und Jonathan Glazers phänomenalen Under the Skin analysieren.

Das komplette Programm des Symposiums findet sich hier.

Dieser Eintrag wurde in Allgemein veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.